Kulturknotenpunkt Nordfriesland / Nordschleswig


Unsere Kulturlandschaft stärken

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein möchte durch die Einrichtung von Kulturknotenpunkten die Kultur im ländlichen Raum stärken. Seit Anfang 2015 ist die Nordsee Akademie Kulturknotenpunkt für Nordfriesland / Nordschleswig und Ansprechpartner für regionale Akteure in Sachen Kultur.

Zu den Aufgaben der Kulturknotenpunkte gehört: die Angebotsstrukturen im ländlichen Raum sinnvoll untereinander und mit den großen Zentren vernetzen, die kulturellen Akteure professionell beraten, Kooperationen fördern und die Öffentlichkeitsarbeit für kulturelle Angebote unterstützen. Kulturknotenpunkte gibt es auch für Dithmarschen / Steinburg, Herzogtum Lauenburg / Stormarn, Eutin / Plön, Elbmarschen / Norderstedt / Pinneberg. Koordiniert werden diese durch den Landeskulturverband.

Ein Artikel über das Projekt und das erste Arbeitsjahr ist in der Fachzeitschrift Kulturpolitische Mitteilungen der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. erschienen. Der Kulturknotenpunkt Nordfriesland / Nordschleswig informiert über Kultur aus dieser Region bei Facebook und Twitter. Mehr Infos finden Sie auf der Website der Nordsee Akademie

 

Projektleitung Kulturknotenpunkt Nordfriesland / Nordschleswig:

Dr. Herle Forbrich
Pädagogische Mitarbeiterin / Kulturknotenpunkt
herle.forbrich@nordsee-akademie.de
Tel +49  46 62 87 05 11