News zur Vergabe von Impfterminen


Das Gesundheitsministerium hat beschlossen, dass am Freitag, 14.05.2021, in einer Sonderaktion 10.000 Impftermine mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson für über 70-jährige Personen unter www.impfen-sh.de buchbar sind. Am 14.05.2021 ab 17:00 Uhr können die Termine für die in der 20. KW (17. – 23.05.2021) zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr stattfindenden Impfungen gebucht werden. Die Impftermine können nur von über 70jährige Personen wahrgenommen werden! Bitte nehmen Sie als Nachweis den Personalausweis mit ins Impfzentrum! Für den Impfstoff Johnson & Johnson ist nur ein Impftermin notwendig.

Weiterhin gibt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren bekannt, dass das Verfahren zur Buchung der stornierten Termine für die Corona-Schutzimpfung geändert wird. Ab sofort werden die stornierten Termine montags bis freitags (ausgenommen Feiertage) jeweils um 07:00 Uhr und um 17:00 Uhr erneut vergeben. Stehen keine stornierten Termine zur Verfügung, bleibt die Buchungsseite geschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Am 27.04.2021 hat die Landesregierung Schleswig-Holstein beschlossen, dass ab dem 10. Mai 2021 für die Prioritätengruppe 3 Impfungen in den Impfzentren und den Arztpraxen möglich sind. Die Termine hierzu können ab dem 06. Mai 2021 unter www.impfen-sh.de gebucht werden. Innerhalb der Prioritätengruppe 3 werden die Berechtigten gleich behandelt, so dass keine gesonderte Priorisierung innerhalb dieser Gruppe vorgenommen wird. Zur Gruppe 3 gehören:

  • Personen mit besonderer kommunaler Relevanz (z. B. Wahlhelfer),
  • Personen die in besonders relevanter Position in den Verwaltungen tätig sind,
  • die Feuerwehren,
  • Personen, die in besoders relevanter Position in Einrichtungen und Unternehmen der Kritischen Infrastruktur tätig sind   und
  • Personen, die in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und in anderen Schulen als Grundschulen oder Förderzentren tätig sind.

Seit dem 29. April 2021 können unter www.impfen-sh.de neue Termine für die Prioritätengruppe 1 und 2 der Coronavirus-Impfverordnung des Bundes gebucht werden. Dafür stehen zwischen dem 03. bis 09. Mai 2021 ca. 22.000 Erstimpftermine mit den Impfstoffen BioNTech/Pfizer und Moderna zur Verfügung. Bis zum 10. Mai haben Personen, die zu einer dieser beiden Prioritätsgruppen gehören, weiterhin Vorrang bei der Terminvergabe.

Die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben können Sie auf der Internetseite der Bundesregierung oder dem Land Schleswig-Holstein einsehen (bitte anklicken).