ADFC-Fahrradklima-Test 2020 startet im September


Und wie ist Radfahren in Leck?

Nach dem großen Erfolg der STADTRADELN-Aktion im Juni wollen wir gemeinsam mit Ihnen und euch Leck noch fahrradfreundlicher machen. Ein gutes Medium dafür ist als Stimmungsbarometer der Radfahrerinnen und Radfahrer der Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ADFC.

Mit wenig Aufwand die Situation für Radfahrende in unserem Ort bewerten und Politik und Verwaltung ein wichtiges Feedback aus Sicht der „Alltagsexperten“ geben!

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der weltweit größten Umfragen dieser Art. Er wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Die Ergebnisse geben einen umfassenden Überblick zur Situation des Radverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland.

Der Umfragezeitraum beginnt am 01. September und endet am 30. November

Per Fragebogen können Teilnehmende ab 01. September 2020 wieder beurteilen, ob man beispielsweise in unserer Region Ziele zügig und direkt mit dem Rad erreichen kann oder ob Radfahrende sich sicher fühlen. Die Ergebnisse geben Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer Radverkehrsförderung und nützliche Hinweise für Verbesserungen.

Am einfachsten ist die Teilnahme digital per Online-Fragebogen unter www.fahrradklima-test.adfc.de – Hier geht’s direkt zum Online-Fragebogen!

Im Rathaus liegen unten im Wartebereich des Bürgerbüros ab 01. September auch kostenlose Papierfragebögen aus. Diese können im Rathaus auch wieder in den Briefkasten geworfen werden – wir versenden gesammelt Mitte November!

Jede Stimme zählt!

Leck braucht mindestens 50 ausgefüllte Fragebögen, um in die Ergebnisliste aufgenommen zu werden! Wir freuen uns über jede und jeden, der ein hilfreiches Feedback abgibt!