Bald ist es wieder so weit: Das Lecker Weihnachtsdorf lädt ein…


Alle Jahre wieder lädt das gemütliche Hüttenrund auf dem Lecker Kirchplatz ein zum traditionellen Lecker Weihnachtsmarkt.

Ab dem 1. Dezember ist das Weihnachtsdorf an allen vier Adventswochenenden jeweils freitags, samstags und sonntags von 15 bis 20 Uhr geöffnet.

Mit festlicher Musik zum Advent läutet der Achtruper Martin-Luther-Bläserkreis am Samstag vor dem 1. Adent (01.12.2018) um 15.45 Uhr die Adventszeit ein. Wie im vergangenen Jahr wird der wichtigste Mann der Weihnachtszeit, der Weihnachtsmann, den Weihnachtsmarkt offiziell um 16 Uhr eröffnen und die Weihnachtsbeleuchtung einschalten.

HGV-Mitarbeiterin Anja Neumann hat ein ansprechendes, weihnachtliches Angebot zusammengestellt. Die unermüdlichen Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins investieren nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit in die Koordination und den Aufbau sowie den gesamten Ablauf über elf Öffnungstage. Tatkräftig unterstützt werden sie dabei von den ebenso unermüdlichen Mitgliedern des Bürgerfestvereins. Ein großes Dankeschön geht auch an die Mitarbeiter des Bauhofs unter Anton Nahnsen, die vieles erst möglich machen. Neben dem Bereitmachen des Platzes, Aufstellen des großen und vieler kleiner Tannenbäume wird es in diesem Jahr wieder eine „natürliche Fußbodenheizung“ aus Holz-Hackschnitzeln geben.

Selbstverständlich gibt es auch wieder für Groß und Klein die gewohnten Leckereien zum Aufwärmen: neben Softdrinks, Punsch in verschiedenen Variationen und Kaffeespezialitäten mit Schuss stehen für den großen und kleinen Hunger auch Bratwurst, Waffeln, Crêpes sowie Leckereien aus Syrien, Afghanistan und Somalia auf der Speisekarte.

Für die Kleinen gibt es wie immer das sehr begehrte Kinderkarussell im Zentrum des Weihnachtsmarktes. Hier noch eine herzliche Bitte um Mithilfe: wer den Kleinen etwas gutes tun will und Spaß am Kontakt mit kleinen und großen Menschen hat, darf sich gern für eine oder mehrere Schichten am Karussell eintragen lassen. Die Terminabsprache koordiniert Anja Neumann (info@hgv-leck.de). In der Weihnachtsstube warten zu festen Zeiten der Weihnachtsmann und die Märchentanten Bärbel Krützfeld und Astrid Jensen auf kleine Gäste. Auch das Christkind wird uns in Leck wieder die Ehre geben.

Am 22.12.2018 bläst wie bereits im Vorjahr das Jagdhornbläsercorps Südtondern.

Am 23.12.2018 wird der Weihnachtsmarkt mit einer „Rock Christmas“ mit Big Harry ausklingen – allerdings erst, wenn für einen guten Zweck ordentlich „abgepunscht“ wurde. Der Open End-Abend beginnt wie immer um 15 Uhr; die Überschüsse werden beim Neujahrsempfang einem guten Zweck gespendet.

Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ein HGV-Weihnachtsrätsel. Rätselchef Peter Erichsen und Anja Neumann haben im Rätselfundus gegraben und werden in diesem Jahr ein kniffliges „Malen nach Zahlen“-Rätsel in die Schaufenster der 40 teilnehmenden Betriebe hängen. Jede Zahlenkombination wird in das Weihnachtsrätsel übertragen, so dass sich ein weihnachtliches Motiv ergibt. Das Rätsel wird ab dem 28.11.2018 verteilt. Zusätzlich kann man gegen eine Spende in Höhe von 10 Cent ein weiteres Rätsel in den HGV-Betrieben erhalten. Mit den Glückslosen haben die Teilnehmer bei zwei Verlosungen am 08.12. und am 15.12.2018 jeweils um 18.30 Uhr die Chance, einen der prall gefüllten Nikolaussäcke und andere große und kleine Überraschungen zu gewinnen. Bei der HGV-Hauptverlosung am 22.12.2018 um 18.30 Uhr sind wieder zahlreiche HGV-Gutscheine im Wert von über 1.500 € zu gewinnen, die in den HGV-Mitgliedsbetrieben eingelöst werden können.

Als Aussteller sind mit von der Partie

  • Coffee & Spirit (Ute Rusdorf) Website
  • Transportgruppe/ Partnerschaftsverein Leck e. V.
  • Calli Schaschlik Website
  • Triathlonverein Fri Ööwingsfloose e. V. Website
  • Bürgerfestverein Website
  • Jemil Bosch Website
  • Aktivteam der Flüchtlingshilfe
  • Lions Club Südtondern, Round Table, Ladies Circle
  • Gerhard Komander (privater Anbieter)
  • Michaela Knecht (Crêpes)