Das STADTRADELN 2020 ist beendet


Liebe STADTRADELNde,

seit Samstag, 0:00 Uhr, ist der Nachtragezeitraum für die Gemeinde Leck beendet und nun kann auch offiziell das Ergebnis bekannt gegeben werden!

Zunächst danken wir Ihnen allen erst einmal herzlich für Ihre Teilnahme! Bundesweit steht die Gemeinde Leck derzeit (Ende Juni 2020) auf Rang 96 mit 75.652 geradelten Kilometern. Das sind 9,64 km pro Lecker Einwohner. Aktiv wurden 277 Radler, das macht im Schnitt 273 km pro Teilnehmer! 11.121 Kilogramm CO2 wurden dabei eingespart!

In Schleswig Holstein…

…stehen wir derzeit auf Rang 8 (von 19 bereits geradelten Kommunen), 44 Gemeinden, Städte und Kreise wartet aber noch auf ihren Einsatz.

Bei den Kommunen unter 10.000 Einwohnern stehen wir momentan unangefochten auf Platz 1 mit 50.000 Kilometern Vorspung auf den zweiten, die Stadt Niebüll…. 15 Gemeinden stehen dort noch in den Startlöchern – wir werden es verfolgen!

Bundesweit…

…ist im Moment Leck bei den Kommunen unter 10.000 Einwohnern sogar noch auf Platz 2 von 391, allerdings sind da 237 Kommunen noch nicht geradelt!

Eben bekam ich noch die Information vom Kreis Nordfriesland: in Niebüll, Leck und dem gesamten Kreis NF wurden in 2020 mehr Kilometer erradelt als in den beiden Vorjahren zusammen, als Leck noch nicht dabei war.

Alle Ergebnisse können Sie hier www.stadtradeln.de/ergebnisse nachlesen, die anderen Gemeinden haben bundesweit noch bis zum 31. Oktober die Möglichkeit, uns zu den Rang abzuradeln…

Nun aber zu den Gewinnern!

Ich möchte da mit einem Zitat unseres STADTRADELN-Stars Peter Jahnke beginnen:

„Wie schön: Das Radfahren verändert die Wahrnehmung.“

Gewonnen hat jeder Einzelne, der am STADTRADELN teilgenommen hat: wunderbare Begegnungen, neue Erfahrungen, nette Kontakte unterwegs, andere Strecken kennen gelernt, die Gemeinschaft gestärkt…. und immer wieder etwas für seine eigene Gesundheit und für unser aller Klima getan. Die Einsparung von 11 Tonnen CO2 – das ist nicht gerade wenig! Wir waren schon zu Beginn wirklich beeindruckt von der Zahl der Anmeldungen und sind es immer noch von diesem unerwartet atemberaubenden Ergebnis!

Wir gratulieren von Herzen den drei aktivsten Radlern Wolfgang Ziriakus (Team Gemeinschaftsschule an der Lecker Au mit über 1200 km), Annett Matthiesen (Team Finanzamt Nordfriesland mit fast 1200 km) und Leon Lorenzen (Team MTV Leck mit über 1100 km) – wir sind uns sicher, das ist für alle Radler im kommenden Jahr ein Ansporn, vielleicht noch ein paar Kilometer mehr zu radeln!

Versprochen hatten wir, dass auch das Team mit den „meisten Kilometern pro aktivem Radler“ einen Preis bekommt – das sind Doris und Christian Enewaldsen geworden, die jeder 577 km geradelt sind. Herzlichen Glückwunsch!

Wir wollen aber auch nicht verschweigen, welches Team insgesamt die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück legte: das ist nicht ganz unerwartet der MTV Leck mit 16.271 km und 2.391,8 kg eingespartem CO2. Um die Plätze 2 und 3 gab es bis zum letzten Tag etwas „Gerangel“ zwischem dem Finanzamt Nordfriesland und dem Bürgerfestverein Leck, das der Bürgerfestverein schließlich mit 12.167 km (1.788,5 kg CO2 eingespart) für sich entscheiden konnte. Das Finanzamt Nordfriesland landete mit 11.687 km (1.717,9 kg CO2 eingespart) auf dem 3. Platz! Auch hier gratulieren wir herzlich!!! Wir möchten das Team vom MTV Leck gerne mit einem kleinen Sonder-Preis belohnen!

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle! Jeder Einzelne von Ihnen hat durch seine Teilnahme etwas für unsere Gemeinde getan – #zumGlückgibtsLeck und Sie / euch alle!

Wir danken auch unseren Sponsoren ganz herzlich: Bürte und Björn Lachenmann von den Radtouren Nordfriesland, die uns für einen Gewinner einen Gutschein zur Verfügung gestellt haben sowie die Stadtwerke Nordfriesland, die ein Überraschungspaket spenden – weitere Preise werden jetzt nicht verraten…

Zur Preisübergabe werden wir die o.g. Gewinner rechtzeitig per Mail einladen, sobald der Termin fest steht! Leider müssen wir die Preisübergabe in diesem Jahr coronabedingt etwas kleiner gestalten.

Uns ist wieder einmal bewusst geworden, welchen Stellenwert der Radverkehr in unserer Gemeinde hat und wir werden weiter am Ball bleiben, zB mit der Teilnahme am Fahrradklima-Test des ADFC:

Der Fahrradklima-Test www.fahrradklima-test.adfc.de/ ist das Stimmungsbarometer der Radfahrerinnen und Radfahrer und eine der weltweit größten Umfragen dieser Art. Er wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Die Ergebnisse geben einen umfassenden Überblick zur Situation des Radverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland.

Mit wenig Aufwand kann jeder die Situation für Radfahrende in seiner Stadt beurteilen und Politik und Verwaltung ein wichtiges Feedback aus Sicht der „Alltagsexperten“ an die Hand geben! Alleine für Leck benötigen wir 50 ausgefüllte Online-Fragebögen.

Die Aktion startet am 01. September, dazu gibt es mehr Informationen hier in Kürze!

Ansonsten freuen wir uns jetzt schon auf das STADTRADELN 2021 – gemeinsam mit Ihnen und euch!

Sabine Detert
Bürgervorsteherin

Andreas Deidert
Bürgermeister