Der Ferienpass 2020 ist gestartet!


Liebe Kinder und Jugendliche der Gemeinde Leck,

die Gemeinde Leck freut sich, Euch auch in diesem Jahr dank tatkräftiger Unterstützung vieler Privatpersonen, Vereine und Einrichtungen mit dem Ferienpass 2020 tolle Aktionen in den Sommerferien vom 29.06.2020 bis 08.08.2020 anbieten zu können. Wir denken, dass für jede Altersgruppe etwas dabei ist.

Allerdings ist auch an dem Ferienpass das Coronavirus nicht spurlos vorbei gegangen. Die größte Veränderung in diesem Jahr ist wohl, dass es den Ferienpass nicht als Printversion geben wird, sondern nur als Onlineversion!

Hier —-> www.leck.de/ferienpass sind alle Angebote für Euch ab dem 15. Juni 2020, 12:00 Uhr, einsehbar und buchbar. Als kleines „Schmankerl“ werden in diesem Jahr keine 3€ Schutzgebühr erhoben! Durch die Onlineversion können wir auch noch nach Beginn der Ferien neue Angebote online stellen – also guckt öfter mal hier nach: www.leck.de/tag/ferienpass

Mit Klick auf die Aktionen erhaltet ihr nähere Informationen. Bitte sprecht mit Euren Eltern, dass diese Euch mit dem Klick auf Emailanmeldung für die ausgesuchte Aktion anmelden. Die Buchung von mehreren Angeboten in einer Mail ist möglich! Es müssen aber zwingend folgende Daten enthalten sein: Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon- oder Handynummer, die Namen Eurer Eltern und die Angebotsnummer(n).

Soll bei den Aktionen eine Bildungskarte berücksichtigt werden? Dann benötigen wir den Namen, die Nummer, das Gültigkeitsdatum und den Betrag der auf der Karte genannt ist. Entscheidend für die Platzvergabe ist der Eingang der E-Mail. Die E-Mails werden zeitnah abgearbeitet und die Plätze vergeben. Jeden Tag wird die Liste mit den Angeboten aktualisiert, so dass ihr erkennen könnt ob es noch freie Plätze gibt oder das Angebot ausgebucht ist. Für einige Angebote gibt es eine Warteliste.

Solltet ihr wider Erwarten (z. B. durch Krankheit) doch nicht an der Aktion teilnehmen können: sagt bitte ab! Damit ermöglicht ihr ggfls. die Teilnahme eines Kindes von der Warteliste! Nach erfolgter Platzvergabe erhalten Eure Eltern von uns eine Mail mit der Bestätigung und den Zahlungsinformationen. Es gibt auch Aktionen die ohne vorherige Anmeldung besucht werden können oder die direkt beim Anbieter zu buchen sind. Das seht ihr in der Aktionsbeschreibung.

Sollten bei der Buchung Probleme auftreten oder Eure Eltern keine Möglichkeit zur Onlinebuchung haben, steht Euren Eltern Frau Kirsten Petersen unter der Telefonnummer 0 46 62 / 81 13 vormittags in der Zeit von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr gerne zur Verfügung.

Im Namen der Gemeinde Leck bedanken sich Frau Bürgervorsteherin Sabine Detert und Herr Bürgermeister Andreas Deidert bei allen nachfolgend aufgeführten Mitwirkenden und wünscht viel Spaß bei den Aktionen!

Hier geht’s zur Angebotsliste

Hier geht‘s zur Kalenderübersicht...

Falls weitere Angebote dazu kommen, werden sie hier aufgeführt!

Hier kommen wichtige Hinweise zu Corona

Mitwirkende
Aktiv-Team in der Flüchtlingshilfe
– Alpakahof Enge-Sande
– Bücherei Leck
– BBZ Niebüll – Suchtprävention –
– Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
– DRK Rettungshundestaffel Niebüll
– Familienzentrum Niebüll
– Gemeinde Klixbüll
– Geschichtsverein Leck und Karrharde e. V.
– Haus der Jugend Leck
– Haus der Jugend Niebüll
– Aktiv-Team der Flüchtlingshilfe
– IG Mensch und Hund e. V.
– John & Claudia Larsen
– Kompass gGmbH
– Lebenshilfe Niebüll GmbH
– Luftsportverein Südtondern e. V.
– MTV-Leck e. V.
– Musikschule Harmonie
– Naturschutzgemeinschaft Ortsgruppe Leck-Niebüll (NABU)
– Projekt „Just Make it Together“
– Sportfischereiverein Leck und Umgebung e. V.

In Hinblick auf die Schutzmaßnahmen zum Coronavirus bitten wir folgendes zu beachten bzw. weisen ausdrücklich darauf hin:

– Für alle Angebote des Ferienpasses gilt: das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln hat oberstes Gebot! Die aktuellen Vorgaben der Erlasse und Verordnungen könnt ihr hier einsehen. Allerdings wird es nicht bei allen Angeboten möglich sein, den geforderten Mindestabstand von 1,50m zwingend einzuhalten! Deswegen:
– Die Mitnahme einer eigenen Mund-Nasen-Schutzbedeckung zu den Angeboten ist Pflicht!
– Kinder die zur Risikogruppe gehören oder Symptome einer Corona SARS-CoV-2 Erkrankung aufweisen, können leider nicht an den Angeboten teilnehmen!

– Um im Falle einer Infektion die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer sicherzustellen, sind in der Mail die kompletten Daten der Kinder, Namen der Eltern und die Kontaktmöglichkeiten anzugeben! Die Gemeinde wird die Daten erfassen und auf Verlangen der zuständigen Behörde (z. B. Gesundheitsamt) übermitteln. Mit der Anmeldung seit ihr bzw. Eure Eltern damit in Hinblick auf den Datenschutz einverstanden.
– Aufgrund der Vorgaben kann es kurzfristig zu Ausfällen oder Verschiebungen von Angeboten kommen. Darauf haben wir leider keinen Einfluss, denn auch wir sind an die gesetzlichen Vorgaben gebunden. Ihr werdet in einem solchen Fall aber, wenn möglich, rechtzeitig informiert.
– Für einige Veranstaltungsorte gilt eine Zutrittsbeschränkung. Ist die Gesamtzahl der Personen erreicht, kann hier unter Umständen kein Zutritt mehr gewährt werden.