Gemeindeseminar: Nachhaltigkeit in den Kommunen – Das Konzept Fairtrade Towns


 

Bildquelle: www.niebuell.de

Am Donnerstag, den 13. Juni 2019 findet in der Nordsee Akademie in Leck ein Gemeindeseminar statt. Referenten sind Holger Heinke, Steuerungsgruppe Fairtrade Town Niebüll und Geschäftsführer Stadtmarketing Niebüll GmbH sowie Markus Schwarz, Promotor für nachhaltige Beschaffung, Fairen Handel und Unternehmensverantwortung bei Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein. Dauer des Seminars ist von 13.30-17.00 Uhr

Es gibt mittlerweile rund 600 Städte und Gemeinden in Deutschland, die sich als Fairtrade Town haben zertifizieren lassen. Das Gemeindeseminar zeigt auf, was fairer Handel bedeutet, wie er funktioniert und welche Akteure, ausgehend von der Weltladen-Bewegung, es bei uns gibt.

Am Bespiel der Stadt Niebüll wird exemplarisch aufgezeigt, wie und warum sich Kommunen hier engagieren. Dabei gehen die Referenten auch auf den Kontext der Agenda 2030 sowie ihrer 17 globalen Nachhaltigkeitsziele ein, bei denen auch der faire Handel eine wichtige Rolle spielt.

Das Gemeindeseminar richtet sich an Kommunalpolitiker/innen und Verwaltungskräfte sowie interessierte Bürger/innen vor allem der Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg.

Information und Anmeldung unter:
Nordsee Akademie, Flensburger Str. 18, 25917 Leck; Telefon 04662-8705-0
E.Mail: info@nordsee-akademie.de
Vor dem Seminar besteht um 12.30 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme am Mittagessen. (Bitte anmelden!)