Nachmittag der Begegnung 2018


Ein unterhaltsamer Nachmittag war der 26. Nachmittag der Begegnung, der wiederum von der Gemeinde Leck in Kooperation mit den DRK-Ortsverbänden der Karrharde Mitte September durchgeführt wurde. 309 Gäste aus dem Bereich des ehemaligen Amtes Karrharde hatten sich dazu angemeldet, fast die Hälfte kam aus Leck.

Nach der Begrüßung durch Bürgervorsteherin Sabine Detert und Grussworten des Vorsitzenden des DRK-Ortsvereines Klixbüll/Tinningstedt Reinhold Ewald, des neuen Amtsvorstehers Ingo Böhm und des neuen evangelischen Lecker Pastors, Simon Ulrich, wurde es stimmungsvoll mit den Morinos, die mit angenehmer Kaffeehausmusik den gemeinsamen Kaffeeklatsch untermalten und anschließend flotte Tanzmusik präsentierten. So manche kesse Sohle wurde aufs Parkett bzw. den extra vorbereiteten Tanzboden gelegt.

201809-NdB-22 201809-NdB-18 201809-NdB-40 201809-NdB-20 201809-NdB-21 201809-NdB-23 201809-NdB-1 201809-NdB-2 201809-NdB-3 201809-NdB-4 201809-NdB-5 201809-NdB-6 201809-NdB-8 201809-NdB-9 201809-NdB-10 201809-NdB-11 201809-NdB-12 201809-NdB-13 201809-NdB-14 201809-NdB-15 201809-NdB-16 201809-NdB-17 201809-NdB-24 201809-NdB-25 201809-NdB-26 201809-NdB-27 201809-NdB-28 201809-NdB-29 201809-NdB-30 201809-NdB-31 201809-NdB-32 201809-NdB-33 201809-NdB-34 201809-NdB-35 201809-NdB-36 201809-NdB-37 201809-NdB-38 201809-NdB-39 201809-NdB-41
<
>

Mit Interesse wurde der Vortrag von Hans-Martin Petersen vom Geschichtsverein Leck verfolgt. Gerne nahmen zahlreiche Gäste die ausgelegten ersten beiden Veröffentlichungen des Geschichtsvereines Leck und Karrharde mit – genauso wie die von der Gemeinde Leck mit Unterstützung der Nord Ostsee-Sparkasse beschafften, hilfreichen „Notfalldosen„.

Zum Abschied bedankte sich Bürgermeister Andreas Deidert bei unserer Bürgervorsteherin und VertreterInnen der DRK-Ortsvereine mit Blumensträußen für die tolle Organisation und Ausgestaltung mit Programm, Tischdekoration und leckerem Kuchen, der von einer Bäckerei geliefert (Torte) bzw. von der Gemeinschaftsschule gebacken wurde. Der zum Schluss eingesammelte Betrag wird für den 27. Nachmittag der Begegnung im kommenden Jahr verwendet.