Selbstbehauptung und Selbstverteidigung – Einführungskurs für Frauen und Mädchen


Liebe Frauen, liebe Mädchen,

das Gefühl, sich in bedrohlichen Situationen selbst schützen zu können, schenkt uns Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein.

Ob es der Nachhauseweg nach dem abendlichen Kino-Besuch ist, der zunehmend lästig werdende Bekannte in der Disco oder ein Arbeitskollege, mit dem wir uns nicht wohl fühlen, weil irgendetwas komisch ist – wir kommen im Alltag immer mal wieder in Situationen, die uns verunsichern, Angst machen oder direkt in Gefahr bringen. Was können wir tun?

Eine gute Selbstverteidigung besteht zu 90% aus der inneren Entschlossenheit eines Mädchens oder einer Frau, sich zu wehren.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wir arbeiten mit WenDo, einem Selbstwert- und Selbstsicherheitstraining, das bereits in den 70er Jahren von Frauen für Frauen und Mädchen entwickelt wurde.
WenDo setzt bei den Fähigkeiten und Stärken der Teilnehmerinnen an – und die haben wir bereits alle, auch wenn wir uns dessen nicht immer bewusst sind.

Wir lernen, uns mit Worten, Blicken, unserer Körperhaltung sowie mit Abwehr- und Angriffstechniken zu schützen. Dabei ist sportliche Fitness nicht erforderlich. Alle Mädchen und Frauen können den eigenen Schutz trainieren!

Trainerin ist Monika Wittorf aus Hamburg

Wann?

Freitag, 22. November von 18.00-21.00Uhr
Samstag, 23. November von 11.00-18.00Uhr

Wo?

Rathaus der Gemeinde Leck, 1. OG
Marktstraße 7-9, 25917 Leck

Wer?

Alle Mädchen und Frauen von 16- 90 Jahren, die ihr Selbstbewusstsein stärken und sich sicher bewegen möchten

Mitbringen?

Decke, bequeme Kleidung,
wenn vorhanden: Turnschuhe, Getränk und Verpflegung

Kursgebühr 25,- €

Anmeldung und weitere Informationen bei
Frauenberatung & Notruf Nordfriesland
Tel. 04841/62234

Anmeldeschluss ist der 15. November 2019

Dies ist eine Veranstaltung von Frauenberatung & Notruf  NF, der Gleichstellungsbeauftragten im Amt Südtondern und der Volkshochschule Leck.