Unser Friedhof


Der Friedhof in der Kirchhofstraße gehört zur Gemeinde Leck wie der Tod zum Leben gehört. Unser Friedhof ist nicht nur ein Ort der Ruhe und Besinnung, sondern zählt mit zu unseren schönsten Grünanlagen in der Gemeinde. Die idyllische Gestaltung hilft Angehörigen, ihre Trauer zu überwinden.

Neben seiner Bedeutung als letzte Ruhestätte des Menschen lädt unser parkähnlicher Friedhof auch zum Spazierengehen ein. Auf ca. 4 Hektar Fläche verlaufen über 4 km Wege und es sind ca. 2,5 km Buchen- und 1,5 km Thujahecken gepflanzt. Die ersten Bestattungen findet man im Grabregister im Jahre 1891.

Für viele Besucherinnen und Besucher bedeutet der Besuch unseres Friedhofs eine Begegnung mit der Vergänglichkeit des Lebens und dem Tod, mit Trauer und Besinnung im Gedenken an verstorbene Angehörige und Freunde.

Von der Vergabe der Grabstätten über einen würdevollen Ablauf der Bestattung bis hin zur Gestaltung und Pflege der gesamten Friedhofsanlage sorgen mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalbetriebe der Gemeinde Leck.

Unser Friedhof bietet zur Zeit Platz für ca. 1.100 ein- und mehrstellige traditionelle Wahlgräber für Erdbeisetzungen. Diese Gräber befinden sich überwiegend auf dem vorderen „alten Teil“ des Friedhofs. Außerdem finden ca. 1.450 Urnengräber bei uns ihre würdevolle letzte Ruhe.

Mit Wahlrasengräbern, Urnenrasengräbern, Urnenreihengräbern zur Eigenpflege, einem anonymen Urnenhain und der Baumbestattung gibt es vielfältige Möglichkeiten der Bestattung.

Für die „Bestattung unter Bäumen“ wurden in den letzten Jahren drei neue, ansprechende Anlagen geschaffen. Diese Gräber werden durch die MitarbeiterInnen des Friedhofs gepflegt.

Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten.
Und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe –
das einzig Bleibende, der einzige Sinn.

Thornton Wilder

2018 wurde verwaisten Eltern mit einer neuen Anlage Raum zum Trauern gegeben. Oft schmücken Angehörige die Gräber ihrer tot geborenen oder jung verstorbenen Kinder farbenfroh – daran orientiert wurde im Zentrum des neu entstandenen Bereiches ein gepflasterter Weg in Form einer Sternschnuppe angelegt.

Der Schweif leuchtet bunt in allen Farben des Regenbogens, während der Weg symbolisch eine kleine Brücke überschreitet zwischen dem Land der Lebenden und dem Land der Toten.

Kontakt

Für alle Fragen zu einer Ruhestätte steht Ihnen das Team des Friedhofs gerne zur Verfügung! Sie finden uns werktags zwischen 9:00 Uhr und 9:30 Uhr im Büro links vom Haupteingang.

Friedhofsbüro
Kirchhofstraße 21, 25917 Leck
Telefon +49 4662 21 65
friedhof@gemeinde-leck.de
Mo – Fr 9 – 9.30 Uhr
oder nach Vereinbarung
Kommunalbetriebe Leck – Friedhofsverwaltung
Marktstraße 7 – 9, 25917 Leck
Telefon +49 4662 81 93
rene.dorrn@leck.de
Mo – Fr 8 – 12 Uhr
Mo – Do 14 – 16 Uhr
oder nach Vereinbarung

Sprechen Sie uns gerne auch außerhalb unserer Sprechzeiten in der Friedhofsanlage an. Die Reservierung und Vergabe der Grabflächen erfolgt ausschließlich durch die Gemeinde Leck. Kosten und Gebühren gemäß der jeweils gültigen Satzung.

Bestatter, mit denen wir zusammen arbeiten:

Bestattungen Gimball Industriestraße 6
25917 Leck
www.gimball-bestattungen.de
Bestattungsinstitut Sommerfeld
Inhaber: G. Suhr
Bahnhofstraße 11a
25917 Leck
www.bestattungsinstitut-sommerfeld.de
Bestattungen Peter von Eitzen Osterweg 45
25899 Niebüll
www.bestattungen-nordfriesland.de
Bestattungsinstitut Artur Christiansen
Inhaber Kai Christiansen
Osterdeich 25
25927 Neukirchen
Bestattungen Erichsen Gewerbepark 12
24983 Handewitt
www.bestattungen-erichsen.de

Arbeiten folgender Steinmetze finden Sie auf unserem Friedhof:

Der Steinmetz Glang
Udo Funk
Ausstellung am Friedhof Leck
Gather Landstraße 44c
25899 Niebüll
www.dersteinmetzglang.de
Grabmale Volquardsen Gather Landstraße 55
25899 Niebüll
www.grabsteine-nordfriesland.de
Steenhauerie Timme Birkenweg 9a
25856 Hattstedt
www.steenhauerie.de
Natursteinwerk Kolbe
Ausstellung Industriestraße 6, Leck
Emmy-Noether-Straße 13
25524 Itzehoe
www.naturstein-kolbe.de