Gewerbeflächen Business Park Südtondern


Aufbauend auf der interkommunal abgestimmten Konversionsplanung überplant und erschließt die Gemeinde Leck die Gewerbeflächen des Business Parks Südtondern. Liegenschaftseigentümer und Verkäufer ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Mit Klick auf den BP erhalten Sie einen Einblick in den Bebauungsplan Nr. 46 („Business Park Südtondern“)

Hinweis: Es handelt sich dabei um einen Vorabzug der noch nicht rechtskräftig ist!

Ab Ende 2020 sollen beplante Grundstücke veräußert werden. Die Erneuerung der öffentlichen Erschließungsanlagen soll ebenfalls in 2020 beginnen.

Checkliste Investoren Business Park Südtondern (Download als .pdf)

Mit dieser Checkliste* wird das Profil Ihres Vorhabens erfasst, um den optimalen Mikrostandort im Konversions- und Entwicklungsgebiet zu fixieren. Da die Liegenschaft vielfältige, meist gut erhaltene Bausubstanz enthält, sollten insbesondere die Bauwerke auf eine kostensparende Investition hin betrachtet werden.

Diese Checkliste* erfasst Standortanforderungen von Unternehmen und Institutionen, die Interesse an einer Ansiedlung oder Nutzung von Konversionsflächen mit geeigneten Bauwerken und Grundstücken haben.

Die ausgefüllten Unterlagen senden Sie bitte an:

Gemeinde Leck
Bürgermeister Herr Andreas Deidert
Marktstraße 7-9
25917 Leck
buergermeister@leck.de
04662 – 81 81

Für Rückfragen zum Bauwerks-, Infrastruktur- und Flächenbestand der Liegenschaft wenden Sie sich bitte an den Konversionsplaner:
GKU Standortentwicklung GmbH
Herr Röder
Albertinenstraße 1, 13086 Berlin
buero-berlin@gku-se.de
030 – 92 37 21 0

* Die Informationen dieser Checkliste unterliegen der Diskretion. Sie werden neben den Anliegergemeinden der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Eigentümer, Verwerter), sowie den beauftragten Fachplanern zur Kenntnis gebracht, um die planungsrechtliche und technische Umsetzbarkeit vor zu prüfen und die Ansiedlung bestmöglich zu befördern.