Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Leck


Der Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Leck ist ein politisches Gremium und besteht aus gewählten Vertretern der Kinder und Jugendlichen. Damit sollen Kinder und Jugendliche in kommunalpolitischen Entscheidungen und Prozessen einbezogen und beteiligt werden. Er tritt für die Interessen und Belange der Kinder und Jugendlichen ein. Als überparteiliches Gremium ist der Kinder- und Jugendbeirat unabhängig und an niemanden gebunden.

Zu den Aufgaben des Kinder- und Jugendbeirates zählt u. a. die Feststellung der Stimmung der Kinder und Jugendlichen in der Kommune, sowie die Auswertung und daraus möglicherweise resultierende Optimierung. Desweiteren können beispielsweise Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche oder Beteiligungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden.

Im zweiten Anlauf konstituierte sich am 05. April 2022 der neugewählte Kinder- und Jugendbeirat in Leck. Die Neuauflage war nötig geworden, weil versehentlich die Bekanntmachung der ersten konstituierenden Sitzung nicht öffentlich ausgehängt worden war.

Im November 2021 waren sieben junge Menschen von den Lecker Jugendlichen gewählt worden. Neben Janina Franzen, Mia Kohlmeyer, Luca Matzen, Lasse Bruch, Luca Boukhari und Kilian Izdebski ist nun auch Kayleigh Josephine Winkelmann mit dabei, die für Phillip Alexander Härtel nachrückt.

Bürgervorsteher Hans-Martin Petersen verpflichtete 5 der 7 persönlich im Rathaussaal erschienenen Mitglieder.

vrnl: Mia Kohlmeyer, Janina Franzen, Kilian Izdebski, Luca Boukhari, Lasse Bruch, BGM Andreas Deidert und BV Hans-Martin Petersen. Es fehlen Luca Matzen und Kayleigh Josephine Winkelmann.

Der Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Leck setzt sich ab sofort folgendermaßen zusammen:

Lasse Bruch, Vorsitzender
Luca Matzen, 1. Stv. Vorsitzender
Janina Franzen, 2. Stv. Vorsitzende
Kilian Izdebski, Schriftführer
Mia Kohlmeyer
Luca Boukhari
Kayleigh Josephine Winkelmann

Kontakt:
kjb@gemeinde-leck.de
Instagram: @kjb.leck